Badezusatz mit Jojobaöl selber herstellen

30. Oktober 2014

Frau in Badewanne liegendJojobaöl ist in immer mehr Haut-und Haarpflegeprodukten zu finden. Dieses liegt an seiner sehr speziellen und guten Wirkung. Meistens sind diese Produkte jedoch nicht ganz preiswert, daher möchten wir ihnen eine Anleitung und Rezepte vorstellen, wie Sie einen Badezusatz mit Jojobaöl selber herstellen können. Und dieses ganz einfach!



Reines Jojobaöl, was Sie benötigen um diese Badezusätze herstellen zu können, bekommen Sie in gut sortierten Kosmetikläden oder ganz einfach per Bestellung. Dazu bitte den Amazon-Button rechts benutzen. Dort finden Sie dieses Produkt preiswert und in sehr guter Qualität.

Rezept und Anleitung: Badezusatz mit Jojobaöl und Milch

Um diesen Badezusatz mit Jojobaöl selber herstellen zu können, benötigen Sie:

  • 3 Esslöffel Jojobaöl
  • 1 Tasse Milch, Naturjoghurt oder Sahne

Da sich das pure Öl schlecht mit dem Wasser verbindet, brauchen Sie einen Emulgator wie in diesem Fall Milch, Naturjoghurt oder Sahne, welche weitere hauptpflegende Eigenschaften haben. Damit sie sich noch besser mit dem Jojobaöl verbinden, werden sie vorher kurz erwärmt, beide Zutaten gut verquirlt und dem Badewasser frisch zugegeben.
Wenden Sie das Bad etwa 15 Minuten an und tupfen Sie die Haut danach nur trocken, damit die wertvollen Pflegestoffe auf der Haut erhalten bleiben und noch weiter einziehen können.

Rezept und Anleitung: Badezusatz mit Jojobaöl und Honig

Für diesen selbstgemachten Jojobaöl-Badezusatz benötigen Sie:

  • 3 Esslöffel Honig
  • 3 Esslöffel Jojobaöl

Der Honig sollte flüssig sein. Ist er es nicht, wird er kurz erwärmt. Anschließend vermischen Sie beide Zutaten gründlich und geben Sie in das Badewasser. Sowohl das Öl als auch der Honig haben hautpflegende Eigenschaften.
Auch hier sollte die Badezeit 15 Minuten betragen und die Haut wird wiederrum nach dem Bad nur abgetupft.

Wirkung des Badzusatz mit Jojobaöl

Jojobaöl besitzt viele pflegende Eigenschaften durch Inhaltsstoffe wie Provitamin A und Vitamin E sowie günstige Fettsäure-Zusammensetzungen.

So wirkt es unter anderem feuchtigkeitsbindend, was gerade reifer und trockener Haut sehr gut umsorgt, da es die Elastizität der Haut erhöht.

Weiterhin versorgt es die Haut mit mehr Abwehrkräften gegenüber oxidative Prozesse, welcher einen entscheidenden Einfluss auf die Hautalterung hat.

Sollten Sie an unreiner Haut leiden, ist dieser Badezusatz weiterhin zu empfehlen, da das Jojoba-Öl einen leicht entzündungshemmenden Charakter besitzt.