Fußbad mit belebender Wirkung selber machen

18. Juli 2018

fußbadDas Anwenden von Fußbädern tut dem Körper aber auch der Seele richtig gut. Je nachdem, was ihr für Zutaten verwendet, wirkt das Fußbad. Hier findet ihr ein einfaches aber sehr wirkungsvolles Rezept für ein Fußbad mit belebender Wirkung zum Selbermachen. Alle Zutaten sind schnell besorgt oder ihr habt sie sogar vorrätig.





Besonders angenehm ist dieses Fußbad nach einem langen Arbeitstag, bei Abgeschlagenheit und Müdigkeit und auch im Sommer. Ihr macht damit nicht nur euch generell wieder fitter sondern pflegt auch noch eure Füße damit, denn alle Zutaten haben hautpflegende Eigenschaften

Zutaten

Ihr benötigt folgendes:

  • 3 Esslöffel gekühlten Quark, Sahne oder Naturjoghurt
  • den Saft 1 Zitrone

Anwendung

Füllt euch lauwarmes bis kaltes Wasser in eine große Schüssel. Nun verrührt ihr in einer kleinen Schale den Quark (Sahne oder Naturjoghurt) und den Zitronensaft gründlich miteinander und gebt alles zum Wasser. Auch hier wieder ordentlich rühren, damit sich die Zutaten mit dem Wasser mischen.
Das Fußbad mit belebender Wirkung wendet ihr nun so lange an, wie ihr mögt, aber mindestens 10 Minuten. Sollte euch das Wasser nach ein paar Minuten unangenehm kalt sein, könnt ihr vor bereit gestelltes warmes Wasser dazu geben. Ebenfalls denkt daran, euch ein Handtuch bereit zu legen, damit ihr nicht mit nassen Füßen durch eure Wohnung tapsen müsst.

Viel Spaß beim Fußbad mit belebender Wirkung selber machen. Ihr werdet überrascht sein, wie frisch und munter ihr euch danach wieder fühlt.