Heilerde-Gesichtsmaske selber machen

16. Dezember 2014

Frau mit GeischtsmaskeHeilerde ist schon lange ein natürliches Hausmittel bei der Pflege problematischer und normaler Haut. Besonders wirkungsvoll ist sie bei Problemen wie fettiger Haut, Pickeln und Mitessern. Aber auch für normale Haut kann sie angewendet werden. Hier finden Sie Rezepte, Schritt für Schritt Anleitungen und Tipps wie sie eine Heilerde-Gesichtsmaske selber machen können.



Heilerde können Sie preiswert und in sehr guter Qualität in der Apotheke oder bequem über online Kauf erwerben (siehe Amazonbutton rechts zum Bestellen). Achten Sie beim Kauf darauf Heilerde zur äußerlichen und nicht innerlichen Anwendung zu kaufen.

Anwendung

Um die Heilerde-Gesichtsmaske selbermachen zu können benötigen Sie pro Maske

  • 2 Esslöffel Heilerde
  • 2 Esslöffel Kamillentee
  • Alternativ: ein paar Tropfen Zitronensaft / 1 Esslöffel flüssigen Honig / 1 Esslöffel Milch / 1 Esslöffel Olivenöl

Mischen Sie die Zutaten so zusammen, dass ein streichfähiger Brei entsteht. Er darf nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest sein.

Danach geben Sie die selbstgemachte Heilerde-Maske gleichmäßig auf das gereinigte Gesicht und den Hals. Die Bereiche um die Augen und den Mund werden dabei großzügig ausgespart.

Einwirkzeit beträgt: 10-20 Minuten

Spülen Sie abschließend alles mit lauwarmem Wasser ab und pflegen Sie die Haut wie gewohnt mit ihrer Gesichtscreme.

Wirkung

Warum sollten Sie die Heilerde-Gesichtsmaske selber machen? Die Heilerde besteht aus wirkungsvollen Inhaltsstoffen wie zahlreiche Mineralstoffen und Spurenelementen.

Durch die Heilerde-Gesichtsmaske wird die Haut tief gereinigt, Pickel und Rötungen verschwinden und fettige Haut wird durch die auf Aufnahme des überschüssigen Talks mattiert und normalisiert.

Wenden Sie die Heilerde-Gesichtsmaske regelmäßig an bei Hautproblemen.

Sie sollten die Heilerde-Gesichtsmaske selber machen unter Zunahme der anderen alternativen Zutaten, da sie weitere pflegende Wirkung haben. So beruhigt Kamille ebenso wie der Honig Entzündungen, Milch stabilisiert den Säureschutzmantel der Haut, Olivenöl hat reichhaltige Nähstoffe und Zitrone zieht große Poren zusammen.