Kokosöl – natürliches Mittel zum Abschminken

24. April 2015

KokosnussDas Öl der Kokosnuss ist nicht nur schmackhaft und eignet sich daher bestens zum Backen und Braten sondern hat auch äußerlich angewendet viele pflegende Eigenschaften. Nicht ohne Grund ist es in vielen Haar- und Hautpflegeprodukten enthalten.




Kokosöl kann bestens für selbstgemachte Pflege wie als Bestandteil für Masken, Peelings, Lotionen und Cremes verwendet werden. Auch kann Kokosöl als natürliches Mittel zum Abschminken benutzt werden. Dazu wird etwas Kokosnussöl auf ein Wattepad gegeben und das Gesicht sanft behandelt. Besonders gut macht es sich zum Abschminken der Augen. Aber auch das restliche Gesicht kann so von Make-up befreit werden.

Vorsichtig sollte man jedoch sein, wenn man zu fettiger Haut neigt. Dann ist eher abzuraten. Alle anderen versorgt Kokosöl als natürliches Mittel zum Abschminken nebenbei noch mit anderen hautpflegenden Wirkstoffen.

Dabei ist das Kokosöl, als natürliches Mittel zum Abschminken, so beschaffen, dass es die Haut nicht reizt und auch für Menschen mit empfindlicher Haut und Schleimhäuten zu empfehlen ist.

Benutzen Sie jedoch nur hochwertiges Bio-Kokosöl.