Kosmetik aus Kaffee selbermachen – Gesichtsmaske & Peeling

24. September 2015

Zutaten für PeelingKoffein findet man als Inhaltsstoff in zahlreichen guten Kosmetikprodukten, da es unter anderem hautstraffende, durchblutungsfördernde und damit regenerative Eigenschaften besitzt. Aber warum teure Kosmetik kaufen, wenn ihr sie auch ganz einfach und fast kostenlos selber machen könnt. Hier findet ihr Rezepte, Anleitungen und Tipps, wie ihr Kosmetik aus Kaffee wie Masken und Peelings selbermachen könnt.




Um sehr wirkungsvolle Kosmetik aus Kaffee selbermachen zu können, benötigt ihr jeweils nur ein paar Zutaten.

Kaffeepeeling selbermachen für das Gesicht

Probiert doch mal ein tolles Gesichtspeeling aus, welches ihr aus Kaffee selbermachen könnt. Da die Haut im Gesicht empfindlicher als am Körper ist, sollte dieses Peeling etwas sanfter angemischt werden. Ihr benötigt:

  • 1 Teelöffel Kaffeesatz oder frisches Kaffepulver
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Quark

Ihr könnt aufgebrühten Kaffeesatz verwenden oder auch frisches Kaffeepulver. Mit letzterem wird das Peeling noch sanfter.
Mischt den Kaffee und Quark mit etwas Pflanzenöl wie beispielsweise Olivenöl, Jojobaöl oder Kokosnussöl gründlich zu einer homogenen Masse an.
Massiert das Gesicht nur sanft mit dem Peeling und den Fingerspitzen in kreisförmigen, nicht zu kraftvollen, Bewegungen für ein paar Minuten.
Anschließend spült ihr alles mit warmem Wasser ab und genießt das tolle, weiche und gepflegte Gefühl.

Kaffeepeeling selbermachen für den Körper

Weitere Kosmetik aus Kaffeesatz könnt ihr selbermachen, und als Körperpeeling verwenden. Um dieses Kaffeepeeling selber machen zu können, geht nach folgendem Rezept vor. Es ist in seiner Rezeptur und Anwendung etwas kräftiger als das Gesichtspeeling.

  • 3 Esslöffel Kaffeesatz
  • alternativ 2 Esslöffel Quark/ pürierte Avocado/Pflanzenöl

Dieses Peeling wendet ihr mit dem puren Kaffeesatz an oder gebt alternativ Quark, Avocado oder Pflanzenöl dazu. Dieses macht es noch pflegender, da auch diese weiteren Zutaten sehr hautpflegende Eigenschaften haben und das Peeling in seiner Handhabung angenehmer wird.
Massiert euren Körper für einige Minuten mit diesem tollen Kaffeekörperpeeling und genießt danach das unglaublich prickelnde und weiche Gefühl. Bei trockener Haut solltet ihr sie danach weiterhin großzügig mit Lotion verwöhnen.

Gesichtsmaske mit Kaffeesatz & Quark

Eine tolle erfrischende und straffende Gesichtsmaske mischt ihr mit folgenden Zutaten an:

  • 1 Esslöffel Kaffeesatz
  • 1 Esslöffel Quark

Beide Bestandteile der selbstgemachten Kaffeesatzmaske mixt ihr in einer kleinen Schale an und tragt sie unter Aussparung der Mund- und Augenpartie großzügig auf. Lasst sie etwa 20 Minuten wirken und entspannt dabei in ruhiger Atmosphäre. Zum Schluss nehmt ihr die Maske mit einem weichen Lappen und warmem Wasser ab und genießt das prickelnde und schöne Gefühl auf der Haut.

Fazit: Kosmetik aus Kaffeesatz selbermachen, ist eine super einfache und preiswerte Alternative zu teuren käuflichen Produkten und tolles Naturprodukt.