Kosmetik aus Lebensmitteln selber machen

29. Januar 2016

Frau-MaskeIn Speisekammer und Kühlschrank finden sich viele Sachen mit denen man einfach und preiswert tolle selbstgemachte Kosmetik herstellen kann. Sollte ihnen also der Badezusatz, das Gesichtspeeling, die Haarkur oder Gesichtsmaske ausgegangen sein …. Kein Problem! So einfach geht es Kosmetik aus Lebensmitteln selber zu machen.




Olivenöl-Handbad

Mit einfachem Olivenöl aus dem Supermarkt verwöhnt ihr eure Hände und pflegt sie weich und glatt. Gebt dazu einfach ein wenig erwärmtes Olivenöl in eine kleine Schüssel und badet eure Hände abwechselnd 5-10 Minuten darin. Danach werden die Hände nur trocken getupft.

Olivenöl-Zucker-Peeling

Ein weiteres unschlagbar günstiges und effektives Rezept ist, wenn ihr Kosmetik aus Lebensmitteln selber machen wollt, ein wenig Olivenöl mit feinem Zucker zu mischen und die Hände und Füße damit zu massieren. Sie sind danach wunderbar glatt durch die Entfernung abgestorbener Hautschüppchen, gut durchblutet und mit reichhaltig Olivenölnähstoffen versorgt.

Kaffeesatz-Peeling

Kosmetik aus Lebensmitteln selber machen zu machen ist in diesem Fall sogar umsonst, denn entsorgt den morgendlichen Kaffeesatz nicht sondern peelt euren Körper damit. Massiert die Haut mit den Fingerspitzen in kreisförmigen Bewegungen. Ihr entfernt so die abgestorbenen Hautschüppchen, was die Haut wunderbar glatt macht, durchblutet und tief reinigt. Und dem Koffein werden sogar weitere hautpflegende Eigenschaften nachgesagt wie unter anderem Cellulitis zu bekämpfen.

Quark-Zitrone-Honig-Maske

Quark, Zitrone und Honig haben beste hautpflegende Eigenschaften. In der Summe wirkt diese Maske, welche ihr für das Gesicht aber auch die Füße und Hände anwenden könnt, entzündungshemmend, porenverkleinert, feuchtigkeitspendent und reinigend. Misch aus allen Zutaten eine homogene Masse, tragt alles unter Aussparung von Mund- und Augenpartie auf und lasst sie etwas 15 Minuten wirken. Das Ergebnis ist ein frischer, rosiger Teint und aufgepolsterte Stress- und Sorgenfältchen.

Rückfettender Badezusatz

Unser letzter Tipps aus Kosmetik aus Lebensmitteln selber zu machen, ist ebenfalls sehr einfach und unschlagbar wirkungsvoll für die Haut. Verquirlt 1 große Tasse Milch oder Sahne mit 2-3 Löffeln Olivenöl und gebt dieses dem einlaufenden Badewasser dazu. Die Haut ist nach dem Bad unglaublich weich, glatt und fühlt sich an wie frisch eingecremt. Tupft die Haut nach dem Bad bitte nur ab.

Fazit: Wie ihr sehr gibt es sehr gut Rezepte und Anwendungsmöglichkeiten dafür, Kosmetik aus Lebensmitteln selber zu machen. Noch dazu sind sie unglaublich preiswert und wirkungsvoll. Probiert es einmal aus Kosmetik aus Lebensmitteln selber zu machen und ihr werdet so begeistert sein, dass ihr es immer wieder anwendet.