Selbstgemachte Badekugeln einfärben

20. April 2015

BadekugelnEs gibt viele Arten von Kosmetik, welche man selbermachen kann, so unter anderem auch selbstgemachte Badekugeln. Aus ein paar wenigen Zutaten entstehen die pflegenden und duftenden Kugeln. Damit Sie auch optisch den letzten Schliff bekommen, kann man sie einfärben. Wie Sie dieses am besten tun, dazu finden Sie hier gute Tipps.





Selbstgemachte Badekugeln einfärben, geht ganz einfach. Wir haben es hier nach Farben für Sie aufgeschlüsselt, damit Sie gleich das richtige finden.

Seifenfarbe – Gelb, Rot, Grün, Blau

Nicht nur Seifen sondern auch selbstgemachte Badekugeln einfärben geht ganz einfach mit Seifenfarbe. Aus den Farben Gelb, Rot, Grün und Blau kann man unzählige weitere Farben mischen. Ein paar Tropfen aus dem Fläschchen reichen zum Einfärben. Erhältlich ist dieses bequem online. Sie rechts den Amazonbutton zum Bestellvorgang.

Lebensmittelfarbe – Gelb, Rot, Grün, Braun, Blau

Auch im Supermarkt erhältliche Lebensmittelfärbe lässt sich verwenden zum Einfärben von Badekugeln. Einfach ein wenig aus den Lebensmittelfarbentuben dazu geben.

Tonerden – Weiß, Gelb, Rot, Grün, Braun

Selbstgemachte Badekugeln einfärben mit Tonerde ist eine natürliche Variante. Die Färbung entsteht durch in der Tonerde enthaltene Mineralien wie Eisenoxid und Titandioxid. Die Pigmente der Tonerde müssen sehr gründlich eingerührt werden. Tut man dieses nicht, erzielt man einen ungleichmäßigen Effekt, welcher auch seinen Reiz haben kann. Grüne Tonerde können Sie ebenfalls sehr einfach online bestellen. Siehe links den Amazon-Bestellbutton klicken für weiter Informationen.

Pflanzliche Farben – Orange, Rot, Grün, Violett

Wer es ganz natürlich mag, färbt seine selbstgemachten Badekugeln mit Pflanzenfarben. Dazu wird eine Lauge aus ein wenig Öl (kein Wasser verwenden) und den Pflanzenteilen hergestellt, welche später den Zutaten zur Herstellung der Badekugeln zugegeben wird. Eine orange Färbung erreichen Sie durch die Herstellung eines Sudes aus Sanddornbeeren, eine leicht rote durch Hagebuttenschalen, eine frische grüne durch Brennnessel oder Petersilie.

Gewürze – Gelb, Rot, Braun

Eine sehr schöne gelbe Farbe der Kugeln gelingt durch die Zugabe des Gewürzes Kurkuma, eine rote durch die vorsichtige Gabe von etwas Paprikapulver und eine leicht bräunliche durch etwas Zimt.

Kaffee & Co – Braun, Grün

Auch mit Lebensmitteln kann man selbstgemachte Badekugeln einfärben. Durch Kaffee und Kakaopulver erhalten die Kugeln nicht nur einen schönen Duft sondern auch eine leicht bräunliche Einfärbung.
Olivenöl und Avocadoöl hinterlässt bei der Benutzung einen leichten frischen Grünton. Eine orange Färbung erhält man beispielsweise durch Sanddornöl.