Traubenkernextrakt – Wirkung und Anwendung

22. Dezember 2016

weintraubenImmer öfter liest und hört man von Traubenkernextrakt. Es ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, welchem eine vielfältige und sehr gute gesundheitliche Wirkung nachgesagt wird. Welche Wirkung Traubenkernextrakt hat, lesen Sie in unserem heutigen Artikel.





Traubenkernextrakt hat einen hohen Anteil an OPC (Oligomere Proanthocyanidine). Es gilt als Nahrungsergänzungsmittel und kann beispielsweise in sehr guter Qualität bequem online bei Amazon bestellt werden.

Um die Wirkungsweise von Traubenkernextrakt zu verstehen, muss man den Effekt von OPC genauer unter die Lupe nehmen.
Oligomere Proanthocyanidine sind in einigen Pflanzen natürlich gebildete Stoffe. Sie gehören zur Gruppe der Flavanole. Sie kommen vor in Traubenkernen, den Schalen und dem Laub roter Trauben weiterhin in der roten Haut welche Erdnüsse umgibt, in Kokosnüssen, Äpfeln, Ginkgoblättern und im Holz von Lärchen sowie der Rinde der Strandkiefer. So ist OPC also teilweise Bestandteil unserer Nahrung und je nach lageabhängig und in unterschiedlicher Konzentration auch in Endprodukten wie Rotwein sowie auch in Weißwein enthalten. Im Weiß in es jedoch deutlich weniger konzentriert vorhanden.

Die Wirkung von OPC ist vielfältig. Wie schon erwähnt, dass es sich nachweislich positiv bei Venenerkrankungen auswirkt, werden ihm weiterhin antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften bestätigt. Viele Frauen schwören auf OPC als Schönheitsmittel, welches das Hautbild verbessert, brüchige Fingernägel härten lässt und auch Auswirkungen auf die Geschmeidigkeit der Haare hat.
Weiterhin zeigen aktuelle Studien eine wachstumshemmende Wirkung bei verschiedenen Krebszellen und auch, dass sie die Krankheit Alzheimer in ihrem Fortschreiten verlangsamt.

Zudem ist es auch möglich, und Untersuchungen weisen darauf hin, dass OPC möglicherweise als Katalysator, die positiven Wirkungen von den Vitaminn A, C und E verstärken könnten.
Durch ihre gefäßstabilisierende und erweiternde Eigenschaften soll OPC auch positiven Einfluss auf den gesamten Organismus und Stabilisierung des Blutsrucks haben.

Wie schon erwähnt befindet sich OPC in Nahrungsmitteln und wird bei einer ausgewogenen abwechslungsreichen Ernährung dem Körper automatisch ausreichend zugeführt. Bei einer schlechten Ernährung, Diäten oder in körperlichen Ausnahmesituationen kann es durchaus sinnvoll sein, sie dem Körper zusätzlich durch Traubenkernextrakt-Kapseln zuzuführen.