Winter-Fuß-Peelings zum Selbermachen

17. September 2015

Füße mit RosenblätternDie kalten Jahreszeiten sind auch für unsere Füße eine belastende Zeit, in der sie tagein tagaus in enge Socken und feste Schuhe gezwängt werden. Durch diese Tatsache und die wenige Zeit in der man barfuß läuft, was für die Füße auch eine Wohltat ist, bilden die Haut im Winter vermehrt Hornhaut, werden rau und ungepflegt.





Peeling bestehen immer aus mindestens zwei Zutaten. Zum einen der hautpflegenden Trägerkomponente, welche zum zweiten mit der härteren Komponente, welche die Haut von Hornhaut und abgestorbenen Hautzellen befreit, vermischt wird. Für ein Winter- Fuß-Peelings zum Selbermachen sollte diese härtere Komponente ruhig aus einer kräftigeren Zutat bestehen, damit sie auch effektiv ist, die Haut gut abrubbelt und auch durchblutet.

Winter-Fuß-Peelings zum Selbermachen mit Quark und Meersalz

Für dieses Peeling benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 3 Esslöffel Quark
  • 1 Esslöffel Meersalz

Meersalz, welches aufgrund seiner Inhaltsstoffe wie vieler Mineralien, beste hautpflegende Eigenschaften besitzt, könnt ihr preiswert und bequem bei Amazon bestellen (siehe Amazonbild rechts zum anklicken für weitere Informationen). Bestens könnt ihr es übrigens auch als Badezusatz benutzen. Der Quark hat weiter beste hautpflegende Eigenschaften, so versorgt er die Haut mit Feuchtigkeit und Fetten.
Mischt beide Zutaten miteinander, peelt nun die Haut kräftig und spült abschließend alles mit warmem Wasser ab. Noch besser wirkt das Winter- Fuß-Peelings zum Selbermachen, wenn ihr es nach dem Peeling noch ein wenig einwirken lasst.

Winter- Fuß-Peelings zum Selbermachen mit Olivenöl und Zucker

Für dieses Rezept benötigt ihr

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Zucker

Auch dieses kräftige Peeling rubbelt bestens tote Haut ab und macht die Füße streichelzart, da das Olivenöl sie mit besten Fetten und weiteren hautpflegenden Inhaltsstoffen versorgt.
Wieder mischt ihr beide Zutaten und massiert mit etwas Druck eure Füße. Abschließend lasst ihr es noch ein wenig einwirken und spült alles mit warmem Wasser ab.

Ein Peeling tut der Haut generell sehr gut durch seine Inhaltsstoffe, durchblutet sie, reinigt sie und hilft bei der Regeneration, egal ob im Gesicht, an den Händen, Füßen oder dem ganzen Körper. Für das Gesicht sollte man jedoch etwas behutsamer vorgehen, da die Haut dort empfindlicher ist. Das Winter- Fuß-Peelings zum Selbermachen sorgt mit seinen Inhaltsstoffen, da die Haut an den Füßen unempfindlicher ist, für einen stärkeren Rubbeleffekt. Abgesehen von den gepflegten Füßen, tut es auch dem Allgemeinwohl richtig gut. Probiert es aus!